dataFEED Secure Integration Server ab sofort verfügbar

2018-09-04

Haar, 04. September 2018 – Das neue Produkt dataFEED Secure Integration Server von Softing Industrial ermöglicht die hochsichere und effiziente Einbindung von Daten aus Automatisierungsnetzen in innovative IoT-Lösungen. Es ist sowohl für den Einsatz in Edge-Architekturen wie auch in Cloud-Anwendungen geeignet. dataFEED Secure Integration Server ist ab sofort kommerziell verfügbar.

dataFEED Secure Integration Server kommt an der Schnittstelle von IT und Automatisierungsnetzen zum Einsatz und ermöglicht die Zusammenfassung von Daten aus mehreren Quellen in einem Server. Sowohl auf die Client- als auch auf der Server-Seite kommt der OPC UA-Interoperabilitätsstandard zum Einsatz; die erfassten Daten lassen sich frei konfigurierbar in einem OPC UA-Namensraum aggregieren. Der Zugriff von Client-Anwendungen auf die aggregierten Daten wird über Zugriffsrechte kontrolliert. Dabei können unterschiedliche Anwendungen mit jeweils eigenen Zertifikaten bzw. eigenen Zugriffsrechten arbeiten. dataFEED Secure Integration Server bietet darüber hinaus weitere Sicherheitsmerkmale wie die automatische Erkennung von DoS (Denial of Service)-Angriffen oder eine Filterung des Zugriffs auf der Basis konfigurierbarer IP-Adressen.

Anwender profitieren von der erhöhten Sicherheit sowie der effizienten Konfiguration ihrer IoT-Lösungen. Dies gilt insbesondere dann, wenn in komplexeren IoT-Lösungen mehrere Anwendungen auf identische Datenquellen zugreifen und wenn über die Lebenszeit der Anlage mit Änderungen in der Anlage oder in der IT zu rechnen ist.

„In IoT-Lösungen wird die richtige Architektur für die IT/OT-Integration zunehmend zu einer strategischen Frage“, so Andreas Röck, Product Manager IoT. „OPC UA ist mittlerweile bei vielen Anbietern sowohl in den Geräten als auch in IT-Anwendungen als Standard gesetzt. Mit dataFEED Secure Integration Server gestatten wir Endanwendern, in einer solchen Umgebung die Schnittstelle von IT und OT sicher und effizient zu gestalten und flexibel auf kurze Innovationszyklen in der IT zu reagieren.“

dataFEED Secure Integration Server ist nicht nur für den Einsatz durch Endanwender geeignet. Maschinen- und Anlagenbauer können damit eine standardisierte und einfach in Richtung IT integrierbare Schnittstelle für Anlagen oder Anlagenteile bereitstellen.

dataFEED Secure Integration Server ist bei ersten Pilotkunden bereits produktiv im Einsatz und ab sofort kommerziell verfügbar. Kunden können zwischen unterschiedlichen Preismodellen (Kaufmodell oder Mietmodell) wählen.

Weitere Informationen zu dataFEED Secure Integration Server:
https://data-intelligence.softing.com/de/produkte/integrationsplattform/datafeed-secure-integration-server/

Über Softing Industrial Data Intelligence

Der Geschäftsbereich Data Intelligence von Softing Industrial ist der Experte für die Implementierung und Verbesserung eines effizienten und zuverlässigen digitalen Datenaustauschs in industriellen Anwendungen und Mittler zwischen Produktion und IT. Er ermöglicht die integrierte Fertigung der Zukunft, die vernetzte Systeme standortübergreifend verbindet und eine kontinuierliche Optimierung von Anlagen und Produktionsprozessen erfordert. Damit deckt Softing Industrial Data Intelligence die wachsenden Anforderungen des industriellen Internets der Dinge (Industrial Internet of Things, IIoT) und von Industrie 4.0 ab.

Weitere Informationen unter https://data-intelligence.softing.com/de/

 

Pressekontakt:

Georg Süss
Marketing Communications Specialist
Industrial – Data Intelligence

Softing Industrial Automation GmbH
Richard-Reitzner-Allee 6
85540 Haar
+49 (0)89 / 45 656 -341
E-Mail: Georg.Suess@softing.com