Standardkonfiguration ändern, wenn der Konfigurator über die Verknüpfung gestartet wird

Wenn Sie die Konfiguration „Configuration1“ gelöscht haben und dann auf die Verknüpfung klicken, wird immer wieder eine standard Konfiguration mit dem Namen „Configuration1“ erstellt.

Wenn Sie den Konfigurationsnamen ändern möchten dann können Sie es über die XML Konfigurationsdatei tun.
Öffnen Sie dazu die XML Konfigurationsdatei des dataFEED Konfigurators, die Sie im Ordner hier finden:
C:\Program Files (x86)\Softing\dataFEED OPC Suite\OSF_Configurator.xml

Im Abschnitt „Options“ können Sie die standard Konfigurationsnamen bestimmen.

<Options
  MultipleConfigurations = "true"
  AutoExpandedNavigator  = "false"
  ShowHelpAtStartup      = "false"
  DefaultConfig          = "true"
  DefaultConfigName      = "Configuration1"
/>

Ändern Sie hier den Wert des Parameters „DefaultConfigName“ von „Configuration1“ zu ihrem gewünschten Konfigurationsnamen.

Danach speichern Sie bitte die Datei ab, um die Änderungen zu übernehmen.